Schreiben

Anrufen
Kontaktieren Sie uns!

OPTIMA® GreenPower - Öko

Gräsermischungen für den Ökolandbau

100% aus ökologischer Erzeugung

Um auch in der stetig wachsenden ökologischen Landwirtschaft mit der Produktion von wirtschaftseigenem Grundfutter sichere Erträge und sehr gute Qualitäten zu erreichen, haben wir spezielle Gräsermischungen für den Öko-Landbaum entwickelt. Unsere OPTIMA®|GreenPower Öko-Saatgutmischungen sind zu 100% ökologisch. Wir setzen ausschließlich hochwertige Sorten und qualitatives Saatgut aus ökologischer Erzeugung, unter anderem auch aus eigener Vermehrung, ein. Individuelle Lösungen für unterschiedliche Betriebsformen und Standorte sind ein wichtiger Berater bei der Zusammenstellung unserer Rezepturen. Gute Qualitäten im Grundfutter optimieren nicht nur die Milchleistung Ihrer Herde, durch sie können auch Kraftfuttergaben reduziert und so Kosten eingespart werden. In unserem Öko-Sortiment finden Sie eine Auswahl an Mischungen für den Ackerfutterbau sowie für Dauergrünlandflächen. Für Dauergrünlandflächen empfehlen wir eine regelmäßige Nachsaat mit Deutschem Weidelgras um die Leistungsfähigkeit der Narbe zu erhalten und einer Verunkrautung entgegenzuwirken. Für eine Neuanlage haben wir standortangepasste, leguminosenhaltige Mischungen für verschiedene Nutzungsrichtungen entwickelt. Dazu informiert Sie Ihr RUDLOFF-Grünlandberater auch gern direkt vor Ort. Kontaktieren Sie uns!

Luzerne - die Königin der Futterpflanzen

Mit der für die Eiweißversorgung sehr attraktiven Luzerne können auch ohne Stickstoffdüngung hohe Trockenmasseerträge und Rohproteingehalte erreicht werden. Die Luzernepflanze ist eine gute Ergänzung als Strukturfutter bei maisbetonten Futterrationen. Sie ist universell einsetzbar und kann sowohl zur Fütterung von Milchkühen als auch von Mastbullen genutzt werden. Die Konservierung ist als Silage, Heu oder Trockengut möglich. Neben einer höheren Futteraufnahme und Milchleistung hat die Luzerne auch eine positive Wirkung auf den Verdauungsprozess der Kuh. Die Luzernerohfaser hat eine anregende Wirkung auf die Pansenzotten, dies regt die Speichelproduktion an. Der Speichel puffert die Säure im Pansen ab, sodass der pH-Wert konstant bleibt.

Ackerfutterbau

Der mehrjährige Ackerfutterbau ist ein wichtiges Fruchtfolgeglied im Betriebskreislauf und die Basis für eine wertvolle Wiederkäuerernährung. Standortangepasste Arten in Kombination mit stickstoffsammelnden Leguminosen bilden die Grundlage für ertragreiches und gesundes Grundfutter. Zusätzlich hinterlassen Klee, Luzerne und Gräser, dank ihrer intensiven Durchwurzelung, auch nach der Ernte Pflanzen- und Wurzelrückstände im Boden. So wird Humus aufgebaut und die Folgefrucht optimal in ihrem Wachstum unterstützt.

Nicht das passende dabei?

Wir führen ein großes Sortiment an Gräserarten und -sorten. Diese können Sie auch individuell für sich zusammenstellen und von uns mischen lassen oder einzeln erwerben.

Unser Kundenservice ist für Sie da.

Rufen Sie uns an...

Mo. - Do. von 7:30 - 17:00 Uhr & Fr. von 7:30 - 16:30 Uhr

+49 451 39 876-0 info@rudloff.de

... oder schreiben Sie uns.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.