Schreiben

Anrufen
Kontaktieren Sie uns!

Ökomais

Das A&O im Ökolandbau – die richtige Sortenwahl

Von früh bis mittelspät – in jeder Reifegruppe führen wir bewährte wie auch neueste Öko-Maissortengenetiken. Dabei variieren die Eigenschaften der einzelnen Sorten, sodass wir ein breites Spektrum an Standortanforderungen abdecken. Ganz besonders empfehlen wir unseren fusionMais, der aus mehreren Sorten zusammengestellt wird, dadurch extrem umweltstabil ist und in den Niederlanden bereits sehr erfolgreich eingesetzt wird. Gern zeigen wir Ihnen unsere Maissorten auch vor Ort und beraten Sie hinsichtlich Ihrer Maissorte. Sprechen Sie uns an!

Maisdemos besuchen vor Ort

Schon früh im Jahr beginnt für uns die Planung der Maisversuchsflächen und Exaktversuche. So haben wir jährlich eine Vielzahl an Demoflächen und Versuchen in den verschiedensten Regionen Deutschlands angelegt, um möglichst viele Bonituren in den unterschiedlichen Maissorten durchzuführen und zahlreiche Ergebnisse und Eindrücke zu erhalten. Nutzen Sie die Chance, entdecken Sie unsere Sortenvielfalt und besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Fachberater unsere Maisdemos in Ihrer Region.

Diese agronomischen Merkmale sind bei Ihrer Öko-Sortenwahl besonders zu beachten:

1. Zügige Jugendentwicklung Eine schnelle Jugendentwicklung ist im Ökolandbau das A und O und ein wesentlicher Punkt bei der Auswahl der Sorte. Der schnelle Reihenschluss und der Beschattungseffekt dienen effektiv der Unkrautunterdrückung und machen den Mais auf diese Weise widerstands-fähiger gegenüber Auflaufkrankheiten und Beikräutern wie zum Beispiel Fusa-rien, Phytium sp., Rhizoctonia. 2. Blattstellung Für die Produktion von Biomasse ist die optimale Nutzung des Lichtangebots eine wichtige Voraussetzung für die Photosyntheseleistung. Neben einer möglichst großen Blattfläche ist dafür auch die Blattstellung entscheidend. Sorten mit breiten und herab-hängenden Blättern (planophil) führen aufgrund des Beschattungseffekts und eines früheren Reihenschlusses zu einer besseren Unkrautunterdrückung als Sorten mit schmalen und steil stehenden Blättern (erektophil). Sorten mit erektophiler Blattstellung hingegen haben den Vorteil, dass diese auch die unteren Blätter mit mehr Licht versorgen und somit die Stoffproduktion der Gesamtpflanze erhöhen. 3. Toleranzen Die C4-Pflanze Mais ist sehr effizient. Bei sehr trockenen und heißen Klimabedingungen schließt diese die Spaltöffnungen der Blätter, um Wasser-verlusten vorzubeugen. Durch die Fähigkeit CO2 speichern zu können, wird die Photosyntheseaktivität dennoch aufrechterhalten. So kann der Mais bei hoher Lichteinstrahlung und Temperatur in kürzerer Zeit mehr Biomasse aufbauen als unsere heimischen Kulturpflanzen. Damit Sie diese vorteilhafte botanische Eigenschaft auch optimal nutzen können, ist es wichtig, je nach Standort, bei der Sortenwahl auf stresstolerante Sorten zu setzen, um auch extremen Witterungsverläufen trotzen zu können.

fusionMais - eine starke Kombination

Unser fusionMais-Konzept beruht auf einer sorgfältigen Auswahl von leistungsstarken und geprüften Maissorten, die sich in ihren agronomischen Merkmalen bestens ergänzen. Durch die gezielte Kombination mehrerer Sorten kann der Ernteertrag gesichert und optimiert werden. Bei der Sortenselektion wird ein besonderes Augenmerk auf eine zügige Jugendentwicklung und gute Pflanzenlänge sowie auf einen stimmigen, heterogenen Blühzeitraum gelegt. Dadurch zeigen sich positive Effekte wie die Erweiterung des Blühfensters und des Bestäubungszeitraumes. Die aufeinander abgestimmte, homogene Pflanzenlänge begünstigt zudem den erfolgreichen Bestäubungsvorgang und sorgt somit für den bestmöglichen Ertrag. Nicht zuletzt bewirken die unterschiedlichen Eigenschaften der Sorten eine positive Konkurrenz zwischen den Pflanzen, was zu einem Wachstumseffekt führt.

Auf der Suche nach der passenden Gräsermischung?

Unsere OPTIMA® GreenPower Grassaaten für den Ökolandbau liefern sichere Erträge.

Unser Kundenservice ist für Sie da.

Rufen Sie uns an...

Mo. - Do. von 7:30 - 17:00 Uhr & Fr. von 7:30 - 16:30 Uhr

+49 451 39 876-0 info@rudloff.de

... oder schreiben Sie uns.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.