Schreiben

Anrufen
Kontaktieren Sie uns!

08.02.24

Momke_PM_Grünlandtag_2

Fachlicher Austausch beim 72. Grünlandtag 2024

Als langjähriger Förderer der Veranstaltung waren unsere Kolleginnen und Kollegen mit einem Infostand vor Ort und standen den Teilnehmenden zu allen Fragen rund um die passende Nachsaat bzw. Neuansaat des Grünlandes Rede und Antwort. 

Neben der von uns gesponserten Siegerehrung des Gras- und Mais-Silagewettbewerbes 2024 der Landwirtschaftskammer Niedersachen, ging es in diesem Jahr um das aktuell sehr konträr diskutierte Thema: „Welche Zukunft hat die Weide?“
Weidende Tiere sind das Sinnbild einer flächengebundenen Haltungsform. Diese Produktionsform hat über Jahrzehnte die Kulturlandschaft geprägt. Der Wandel der Produktionsweisen von der Weide- zur Stallhaltung hatte in der Vergangenheit vor allem ökonomische Beweggründe und auch noch heute ist es notwendig die Wettbewerbsfähigkeit der Milchproduktion zu wahren. Doch vor allem der Klimawandel macht es erforderlich, bislang bewährte Produktionssysteme zu hinterfragen und den Blick auf nachhaltigere Wirtschaftsweisen zu richten.
Mit vier Vorträgen wurde die Zukunft der Weidewirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet – der Fokus lag auf wirtschaftliche Weidehaltung, leistungsangepasste Fütterung, Ökosystemleistungen, gesellschaftlichen Wünschen und den zum Thema Beweidung aktuellen Ergebnissen aus Forschung und Praxis.